Stipendium Zertifikatslehrgang Positive Leadership

ePaper

Am 19. April 2016 startet der neue Masterstudiengang und der Zertifikatslehrgang Positive Leadership. Das IOM | Institut für Organisation & Management an der Steinbeis-Hochschule Berlin und Trainconsulting vergeben gemeinsam ein Stipendium für den Zertifikatslehrgang an eine (höhere) Führungskraft einer NGO, die in ihrem Wirken auf gesellschaftlichen Wandel abzielt.

 

Warum machen wir das?

Mit diesem Stipendium wollen wir auf allen Seiten Nutzen stiften: Die Gewinner des Stipendiums und ihre
Organisationen erhöhen ihre Kompetenz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Unternehmen
gewinnen Einblick in gesellschaftliche Bereiche und Themen, zu denen sie sonst kaum Zugang hätten. Wir selbst profitieren, weil wir für qualitativ hochwertige Beratung und Ausbildung den Blick auf breitere gesellschaftliche Zusammenhänge erhalten.

 

Wie sieht das Stipendium konkret aus?
Wir übernehmen die Studiengebühren in Höhe von EUR 14.700,- für den Zertifikatslehrgang. Dieser findet in Berlin und Wien statt und umfasst 10 Kernmodule in zwei Jahren. Die AbsolventInnen erstellen eine Abschlussarbeit.


Wer kann sich bewerben?
Wir richten die Ausschreibung an Führungskräfte in NichtRegierungs-Organisationen, die auf gesellschaftlichen
Wandel abzielen. Insbesondere sprechen wir NGOs an, die in folgenden Bereichen tätig sind:
- Menschenrechte
- Demokratieentwicklung
- Ökologie / Nachhaltigkeit
- Ökonomie / neue Modelle des Wirtschaftens
Die Bewerber sollen über mehrjährige Führungserfahrung verfügen und Business-English beherrschen.

 

Wie können Sie sich bewerben?
Sie können an der Ausschreibung für das Stipendium teilnehmen, indem Sie eine formlose Bewerbung verfassen, die folgende Themen berücksichtigt:
- Basisdaten (Name, Organisation, Kontaktdaten...)
- Ausgangssituation (Beschreibung der NGO, gesellschaftlicher Beitrag, aktuelle Situation...)
- Anlass für die Bewerbung (Anliegen an den Lehrgang, Ihre Motivation...)

 

Einreichfrist und Umfang
Schicken Sie Ihre Einreichung im Umfang von maximal fünf DIN A4- Seiten bis 15.01.2016 an 
Markus Heudorf: heudorf@steinbeis-iom.de

 

Wie geht es danach weiter?
Eine interdisziplinäre Jury legt aus den Einreichungen eine Shortlist von Bewerberinnen und Bewerbern fest, mit denen wir ein erstes Kennenlerngespräch führen. Danach wird von der Jury eine Bewerberin oder ein Bewerber ausgewählt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei den kostenlosen Kennenlernworkshops oder nach direkter Rückfrage über 030 7623922-60 oder über eine Nachricht

 

Fragen?

Schreiben Sie uns per WhatsApp:
                  0160 - 96 46 19 03

Nächste Events:

Hier finden Sie alle kommenden Seminartermine

 

19. Juli 2017

Info-Webinar Master in Management