Formale Voraussetzungen für eine Promotion an der SHB

Zur Promotion an der SHB zugelassen werden kann, wer über einen im Herkunftsland staatlich anerkannten Diplom-, Magister- oder Mastergrad oder einen gleichwertigen ausländischen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre oder in Business Administration bzw. Business and Engineering an einer Universität/ Fachhochschule/ Hochschule erworben hat. Diesem Master-Studium muss ein zuvor erfolgreich abgeschlossenes, im Herkunftsland staatlich anerkanntes Bachelor- bzw. Diplom-Studium vorangegangen sein. Weitere formale Zulassungsvoraussetzungen siehe unter Bewerbungsprozess.

 

Um an der Steinbeis-Hochschule Berlin zu promovieren, benötigen Sie ein Unternehmen, das Ihnen den Auftrag gibt, eine wissenschaftlich fundierte Problemlösung für ein unternehmens- bzw. organisationsinternes Problem zu finden. Dieses Unternehmen übernimmt die Kosten für das Forschungsprojekt.

 

Auf der Website der Steinbeis-Hochschule Berlin finden Sie im Bereich Promotion alle weitere Informationen zum Promotionsprogramm.   

 

Bevor Sie jedoch zu einer formalen Bewerbung schreiten, sollten wir uns kennenlernen

Fragen?

Schreiben Sie uns per WhatsApp:
                  0160 - 96 46 19 03

Nächste Events:

Hier finden Sie alle kommenden Seminartermine

 

07. Juni 2017

Info-Webinar Master in Management