Zwei Modelle, aus denen Sie wählen können

   

  

Der duale Bachelor

Der berufsbegleitende Bachelor

Zielgruppe

 

 

Abiturienten mit allgemeiner 

Hochschulreife, die eine praxisnahe 
Ausbildung in einem Unternehmen mit 
einem Universitätsabschluss verbinden 
möchten.

Fach- und Nachwuchskräfte, die bereits erste Berufserfahrung gesammelt haben und einen ersten akademischen Grad 

erwerben möchten.

Zulassungs-voraussetzungen

 

 

Abitur und Ausbildungsplatz

 

 

Abitur (allgemeine Hochschulreife) oder Fachhochschulreife und zweijährige Berufserfahrung (z.B. Ausbildung) oder Realschulabschluss, Ausbildung und drei Jahre Berufserfahrung oder abgeschlossene Prüfung zum Meister bzw. staatl. geprüftem Betriebswirt (z.B. IHK, VWA)

Studiendauer

i.d.R. 8 Semester

i.d.R. 6 Semester

Zeitlicher Aufwand

48 Präsenztage, 
das sind 2 Tage / Semester
+  Selbstlernphasen
+ Ausbildungsintensivkurse 
bzw. Berufsschule
+ Erstellung der schriftlichen Arbeiten
+ Verteidigung

48 Präsenztage, 
das sind 2 Tage / Semester
+ Selbstlernphasen
+ Erstellung der schriftlichen Arbeiten
+ Verteidigung

Studienmodell

praxisintegriert oder
ausbildungsbegleitend

berufsbegleitend

Abschluss

Bachelor of Arts (B. A.) 
sowie ggfs. IHK-Abschluss

Bachelor of Arts (B. A.) 

Creditpoints

210 CP:
- 180 CP 
- 30 CP BPrax

180 CP

Fragen?

Schreiben Sie uns per WhatsApp:
                  0160 - 96 46 19 03

Nächste Events: